Anmeldung im Online Casino

Um hohe Gewinne erzielen und die komplette Auswahl an Spielautomaten in einem Online Casino nutzen zu können, wird von vielen Anbietern in der Regel eine Anmeldung vorausgesetzt. Doch welche Schritte muss ein Spieler durchlaufen, bis er die erste Einzahlung tätigen und aktiv am Spielgeschehen teilnehmen kann? Was gibt es zu beachten, welche Kriterien und Aspekte sollten bei der Anmeldung in einem Online Casino berücksichtigt werden?

Schritt 1: die Installation der Software

Um den Spielablauf, aber auch die Ein- und Auszahlungen so sicher und reibungslos wie möglich zu gestalten, bieten viele Online Casinos eine Software an, die vor dem ersten Spiel heruntergeladen werden muss. Dabei muss der Spieler die jeweilige Internetseite der Online Casinos besuchen und den Download starten. In der Regel öffnet sich ein Fenster, wobei der Kunde mit der Option “OK” die Installation bestätigen muss. Anschließend öffnet sich ein weiteres Fenster, wobei der Spieler dieses Mal die Option “Speichern” wählen muss, damit die Casino Software auf seinem PC gespeichert werden. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass der Spieler zudem entscheiden kann, wo die Software auf dem Computer gespeichert werden soll. Am besten sollte das Programm dabei auf dem Desktop gespeichert werden, um ein umständliches Suchen zu vermeiden.

meine aktuellen Empfehlungen

CasinoBonusTestBesuchen
Roxy Palace Casino Test100% bis 150 Euromehr Infosbesuchen
Stargames Casino100% bis 100 Euromehr Infosbesuchen
Europa Casino Testbis 1.000 Euromehr Infosbesuchen
Royal Vegas Casino Testbis zu 1.200 Euromehr Infosbesuchen

Schritt 2: die Registrierung

Bei der Registrierung muss der Spieler neben seinen persönlichen Daten auch ein Benutzername und ein Passwort eingeben, um sich nach erfolgreichem Abschluss der Anmeldung im Online Casino einloggen zu können. Dabei sollte vor allem darauf geachtet werden, dass die Angaben vollständig und richtig eingegeben werden, da das Online Casino die Identität des Spielers verifiziert und für die Versendung der Gewinne die richtige Adresse benötigt. Um die Anmeldung möglichst sicher zu gestalten, sollte sich der Spieler zudem für ein langes Passwort mit Zahlen und Buchstaben entscheiden, dabei auf Groß- und Kleinschreibung achten. Die Registrierung kann nun abgeschlossen werden, wenn der Spieler eine Bestätigungsnachricht an seine angegebene E-Mail-Adresse erhält. Falls der Neukunde diese Mail nicht erhält, sollte er entweder seine Angaben prüfen oder den Kundendienst kontaktieren, um Missverständnisse aufzuklären.

Schritt 3: das Geldkonto eröffnen

Damit die Ein- und Auszahlungen in Zukunft schnell und sicher erfolgen können, muss der Neukunde im dritten Schritt sein persönliches Geldkonto eröffnen. Hierbei gibt er seine Bankverbindung ein einziges Mal an und kann auf die gespeicherten Daten bei den zukünftigen Ein- und Auszahlungen zurückgreifen.

Schritt 4: die erste Einzahlung im Online Casino tätigen

Nachdem das Geldkonto eröffnet wurde, steht der ersten Einzahlung im Online Casino nichts mehr im Wege. Dabei sollte jedoch berücksichtigt werden, dass zahlreiche Online Casinos einen so genannten Willkommensbonus für die erste Einzahlung zur Verfügung stellen. Dieser Bonus kann eingelöst werden, wenn der Spieler die Bedingungen des Anbieters erfüllt. Dabei sollte sich der Neukunde bereits im Voraus erkunden, was bei der Einlösung des Willkommensbonus beachtet werden sollte. So wird der Bonusbetrag beispielsweise nur auf dem Geldkonto des Spielers gutgeschrieben, wenn er eine Mindesteinzahlungssumme erfüllt oder auch den Wert der ersten Einzahlung innerhalb eines bestimmten Zeitraumes im Online Casino ausgibt. Weitere Informationen rund um den Willkommensbonus und ob er überhaupt angeboten wird, erhalten Neukunden auf der Internetseite des Anbieters. Auch ist es möglich, Kontakt zum Kundendienst aufzunehmen.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu einzelnen Zahlungsmethoden: